NEWS / Apple bringt nächste Generation AirPods
Dritte Generation ab 199 Euro verfügbar
19.10. 12:00 Uhr    0 Kommentare

Apple hat die dritte Generation der AirPods mit 3D Audio vorgestellt. Durch die Kombination des H1-Chips mit einem von Apple entwickelten Akustiksystem, nutzen die neuen AirPods Computational Audio, um mit dem Adaptiven EQ einen bahnbrechenden Klang zu liefern, so der Hersteller. Nutzer:innen können 3D Audio mit Dolby Atmos in Apple Music, Filmen und TV-Sendungen sowie dynamisches Head Tracking über alle Apple Geräte hinweg genießen. Die neuen AirPods sind schweiß- und wassergeschützt und verfügen über einen Drucksensor zur einfachen Steuerung von Musik und Telefonaten.

Für eine dezentere Optik ist der Schaft kürzer als bei der vorherigen Generation und verfügt über den gleichen intuitiven Drucksensor wie die AirPods Pro zur Steuerung. Die neuen AirPods sind wasser- und schweißgeschützt und haben IPX4-Zertifizierung sowohl für die Ohrhörer als auch für das Ladecase. Das Mikrofon ist durch einen akustischen Stoff abgedeckt, um Windgeräusche zu reduzieren, sodass die Stimme des:r Sprechers:in bei Anrufen klar und deutlich zu hören ist. Die AirPods verfügen außerdem über AAC-ELD, einen Sprachcodec, der Full-HD-Sprachqualität bietet und eine klare, natürliche Kommunikation bei FaceTime-Anrufen ermöglicht.

Die neuen AirPods kommen mit 3D Audio, längerer Batterielaufzeit und einem neuen Design

Die neuen AirPods kommen mit 3D Audio, längerer Batterielaufzeit und einem neuen Design (Bildquelle: Apple)

Dank des automatischen Koppelns der AirPods mit anderen Apple Geräten mit nur einer Berührung können Nutzer:innen ohne Aufwand den ganzen Tag über Musik genießen. Mit der Audiofreigabe können Hörer:innen den Audiostream mit zwei AirPods, AirPods Pro oder AirPods Max teilen, während sie iPhone, iPad, iPod touch oder Apple TV verwenden. Ein neuer Erkennungssensor der Haut erkennt, ob sich die AirPods im Ohr ‒ und nicht in einer Tasche oder auf dem Tisch ‒ befinden und unterbricht die Wiedergabe, wenn sie herausgenommen werden. Um die Klangqualität zu verbessern, blenden Beamforming Mikrofone Umgebungsgeräusche aus und konzentrieren sich auf die Stimme des:r Nutzers:in. Anwender:innen können auch ohne den Einsatz der Hände die AirPods steuern, indem man einfach „Hey Siri“ sagt.

Die neuen AirPods bieten bequemes kabelloses Laden mit MagSafe

Die neuen AirPods bieten bequemes kabelloses Laden mit MagSafe (Bildquelle: Apple)

Die neuen AirPods bieten im Vergleich zu den Vorgängergenerationen eine zusätzliche Stunde Batterielaufzeit mit bis zu sechs Stunden Wiedergabe und bis zu vier Stunden Sprechdauer. Mit nur fünf Minuten Ladezeit erhält man etwa eine Stunde Batterielaufzeit, und mit vier weiteren Aufladungen im Case kann man insgesamt bis zu 30 Stunden hören. Die AirPods sind jetzt auch Teil des MagSafe Ökosystems für bequemes kabelloses Laden.

Die AirPods (3. Generation) werden für 199 Euro erhältlich sein und können ab heute online und in der Apple Store App in den USA und in mehr als 26 weiteren Ländern und Regionen bestellt werden; die Verfügbarkeit im Handel beginnt am Dienstag, 26. Oktober. Die AirPods de 2. Generation werden zum neuen Preis von 149 Euro verfügbar sein.

Quelle: Apple PR - 18.10.2021, Autor: Patrick von Brunn
Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X Wireless ANC Headset im Test
Razer Opus X

Das Opus X von Razer ist ein neues kabelloses Bluetooth-5.0-Headset mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) und niedriger Latenz. Mehr zur Mercury-Version des Opus X erfahren Sie in unserem Praxistest.

Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ Radeon RX 6800 im Test
Sapphire NITRO+ RX 6800

Mit der NITRO+ Radeon RX 6800 von Sapphire haben wir eine weitere Radeon-Grafikkarte mit RDNA 2 im Test. Der Bolide bieten Triple-Slot-Kühlung und Overclocking ab Werk. Mehr dazu in unserem Test.

Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT Limited Edition
Sapphire TOXIC RX 6900 XT LE

Mit der TOXIC Radeon RX 6900 XT Limited Edition bietet Sapphire eine RX 6900 XT mit All-In-One Wasserkühlung und Overclocking ab Werk an. Wir haben uns den Boliden im Test zur Brust genommen!

ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC GeForce RTX 3080 AMP Holo im Test
ZOTAC RTX 3080 AMP Holo

Mit der AMP Holo Variante bietet Hersteller ZOTAC eine ab Werk übertaktete und mit extravaganter Kühlung ausgestattete GeForce RTX 3080 an. Wir haben den Boliden im Test ausführlich beleuchtet.