Futuremark 3DMark03 Download


Seit 11. Februar 2003 ist 3DMark03 von Entwickler Futuremark (früher bekannt als MadOnion.com) offiziell erhältlich. Nach 3DMark 99, 2000 und 2001SE, setzte die Version vor etwa vier Jahren neue Maßstäbe und konnte den eigenen Rechner an die Grenzen der Leistung bringen. Durch den aktuellen Patch wird DirectX 9 unterstützt und es wurden einige Bugs behoben. Wer seinen schon etwas in die Jahre gekommenen PC auf das 3D-Potenzial hin untersuchen möchte, der wird in 3DMark03 eine ideale Applikationen vorfinden. Weitere Informationen rund um die Technik und Features entnehmen Sie unserem Produkttest.

Download Info

EntwicklerFuturemark
SpracheEnglisch Englisch
Version3.6.0 (26.01.2005)
Dateigröße178,04 MB
Betriebssysteme
  • Windows 2000
  • Windows XP
  • Windows XP x64
Downloads455.676
Downloadzeit
  • VDSL (50 MBit): 30 Sek
  • DSL 16000 (16 MBit): 1 Min 32 Sek
  • DSL 6000 (6 MBit): 4 Min 4 Sek
  • DSL 2000 (2 MBit): 12 Min 10 Sek
  • DSL 1000 (1 MBit): 24 Min 19 Sek
Download Mirror

Bitte wählen Sie einen der unten folgenden Server für Ihren Download aus. Hinweis: Der Download über den Hardware-Mag Server ist ausschließlich registrierten Benutzern unserer Community vorbehalten!
downloads.hardware-mag.de (HTTP)
www.futuremark.com (HTTP)
Aktuelle Artikel

 Samsung Portable SSD X5 1 TB

Die Portable SSD X5 von Samsung erreicht dank Thunderbolt 3 sehr hohe Transferraten und ist mit bis zu 2 TB erhältlich. Wir haben sie im Test beleuchtet und mit der Konkurrenz verglichen.

 Seagate BarraCuda Fast SSD 1 TB

Erst auf der diesjährigen CES in Las Vegas stellte Seagate die neue BarraCuda Fast SSD vor. Wir haben das 1-TB-Exemplar in der Praxis durchleuchtet. Mehr dazu hier in unserem Test.

 Crucial X8 Portable SSD 1 TB

Mit der X8 Portable SSD hat Crucial erst kürzlich eine flotte externe SSD mit USB 3.1 Gen2 Interface vorgestellt. Der Hersteller verspricht Transferraten von über 1 GB/s. Mehr dazu im Test!

 Seagate One Touch SSD 1 TB

Seagate bietet mit der One Touch SSD eine Serie eleganter externer USB-SSDs an. Wir haben uns die schwarze Variante mit 1 TB im Test zur Brust genommen und mit der Konkurrenz verglichen.

 Toshiba RC500 NVMe SSD 500 GB

KIOXIA, früher als Toshiba Memory bekannt, hält mit der RC500 eine flotte Mainstream-SSD mit 3D-TLC-NAND parat. Wir haben uns die 500 GB Version im Test ausführlich angesehen.

 Nuki Smart Lock 2.0

Nuki hat sich einen Namen mit smarten Türschlosssystemen gemacht. Wir klären, wie leicht sich eine Tür damit nachrüsten lässt und wie sich das System in der Praxis schlägt.

 KIOXIA BG4 Client SSD 1 TB

Die BG4-Familie von KIOXIA kommt im schlankeren M.2 2230 Format und ist daher nur 30 mm lang. Wie sich die kleine NVMe-SSD mit 1 TB in der Praxis schlägt, lesen Sie hier.

 Intel SSD 660p 512 GB und 1 TB

Mit der SSD 660p Familie bietet Intel preisgünstige Drives mit QLC-Flash an. Wie sich die SSDs mit neuer NAND-Technik in der Praxis schlagen, klären wir anhand zweier Modelle der Serie.