Juni 2019: Die Berichterstattung zusammengefasst


Erschienen: 01.07.2019, 01:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Im zurückliegenden Monat gab es wieder einige spannende Themen im Bereich Newsmeldungen sowie interessante Artikel und Produkttests. Folgend möchten wir Ihnen noch einmal eine Übersicht zur Berichterstattung des Monats Juni, sortiert nach ihrer Resonanz und Relevanz, geben. Durchstöbern lohnt sich, denn vielleicht hat man die eine oder andere Neuigkeit verpasst!


Interessante Newsmeldungen

1 Mai 2019: Die Berichterstattung zusammengefasst 100%
2 Einsteiger-Turing: KFA2 GTX 1650 EX Review 85%
3 KFA2 GeForce RTX 2080 EX (1-Click OC) 72%
4 Seagate präsentiert Exos X16 und IronWolf (Pro) mit 16 TB 50%
5 Ab 31 Euro erhältlich: Raspberry Pi 4 offiziell vorgestellt 44%
6 Verbatim bringt AES-verschlüsselte Fingerprint Secure HDD 33%
7 ASUS zeigt neue TUF Gaming FX505 und FX705 Notebooks 33%
8 Cooler Master mit MasterLiquid Mirage ML240P AIO-WaKü 33%
9 Cooler Master stellt Silencio S400 und S600 Gehäuse vor 32%
10 KFA2 RTX 2080 Ti EX (1-Click OC) ab sofort erhältlich 31%

Artikel/Test: Einsteiger-Turing: KFA2 GTX 1650 EX Review

Nachdem die Turing-Architektur bereits auf den High-End-Modellen GeForce RTX 2070, 2080, 2080 Ti sowie der GeForce RTX 2060 zum Einsatz kommt, rüstet Nvidia nun auch den Einsteigerbereich auf. Der Hersteller erweitert auf Basis der Turing-Architektur das GeForce-Lineup um eine weitere Variante, die namentlich als GeForce GTX 1650 gehandelt wird und den TU117-Chip verwendet. Sie bietet gleichzeitige Gleitkomma- und Ganzzahloperationen, eine einheitliche Cache-Architektur mit vergrößertem L1-Cache und eine verbesserte Leistung dank adaptiver Shading-Technologie. Gegenüber der größeren Geschwister hat man der GTX-Serie auf Turing-Basis die RT-Cores für Raytracing und die Tensor-Cores für Inferencing wie Nvidias DLSS-Kantenglättung genommen. Entsprechend hat man auch bei... weiterlesen

Artikel/Test: KFA2 GeForce RTX 2080 EX (1-Click OC)

Die ersten GPUs auf Basis der neuen Turing-Architektur wurden vor knapp einem Jahr auf der gamescom in Köln vorgestellt und mittlerweile reicht das Lineup von günstigen Einsteiger-Modellen bis hin zum High-End-Boliden. Die 12-nm-GPUs kommen in den Modellen GeForce RTX 2080 Ti, 2080, 2070, 2060 und kürzlich auch GeForce GTX 1660 Ti, 1660 und 1650 zum Einsatz und bringen einige Neuerungen. Einige dieser Neuerungen bleiben jedoch den vollwertigen RTX-Varianten vorbehalten: Dazu gehören u.a. RT-Cores für Echtzeit-Raytracing von Objekten und Umgebungen mit physikalisch korrekter Darstellung von Schatten, Reflexionen, Brechungen und globaler Beleuchtung. Zu den weiteren Features gehören Turing-Tensor-Cores zur Verarbeitung von komplexen... weiterlesen

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »