NEWS / Mirror-Serie: Cooler Master stellt neue AiO-Flüssigkeitskühlung vor
ML240, ML280 und ML360 Mirror exklusiv bei Amazon erhältlich
13.09. 11:00 Uhr    0 Kommentare

Cooler Master kündigt die Einführung der MasterLiquid-Mirror, einer neuen Serie von AiO-Flüssigkeitskühlern mit verbesserter Leistung und überarbeiteten Lichteffekten an. Die neuen MasterLiquid ML240, ML280 und ML360 Mirror, die als neue Produkte der MasterLiquid-Familie hinzugeführt werden, sind mit einer neuen Infinity-Mirror-ARGB-Beleuchtung im Pumpendeckel ausgestattet.

Die Modelle der MasterLiquid ML240, ML280 und ML360 Mirror verfügen über ein neues Infinity-Mirror-Design im Pumpendeckel, das es Usern ermöglicht, einen unendlichen ARGB-Ring und einen Halo-Effekt auf dem Pumpendeckel darzustellen. Mit den acht adressierbaren RGB-LEDs in der Pumpe können Anwender Lichteffekte über den Cooler Master Lighting Controller und die Software einfach steuern und anpassen.

Die Mirror-Serie der MasterLiquid ML ist mit einer Doppelkammerpumpe der 3. Generation von Cooler Master ausgestattet. Die Zweikammer-Konstruktion trennt heißes und kaltes Kühlmittel, was die Gesamteffizienz im Vergleich zu den Einkammer-Pumpen verbessert. Zusammen mit einem neuen Motor und verstärkten Dichtung ist die Pumpe noch leiser und zugleich leistungsfähiger und zuverlässiger als im Vergleich zu den Flüssigkeitskühlern der älteren Generationen.

Cooler Master MasterLiquid ML240 Mirror

Cooler Master MasterLiquid ML240 Mirror

Die MasterLiquid ML Mirror-Serie gehört zu der neuen Generation der Cooler Master-Flüssigkeitskühler mit verbesserter Gesamtleistung. Im Vergleich zu AiO-Kühler der letzten Generation hat der neue Kühler einen um 16 Prozent vergrößerten Durchfluss, damit mehr Kühlmittel fließen kann, während die vergrößerte Oberfläche der Lamellen die Wärmeableitung verbessert. Die MasterLiquid Mirror-Serie ist ebenfalls mit den neuen SickleFlow 120 oder 140 Lüftern von Cooler Master ausgestattet. Der SickleFlow 120 oder 140 ist ein neu entwickelter Lüfter mit quadratischem Design, der ein neues Flügeldesign für erhöhten statischen Luftdruck für bessere Kühlleistung zusammen mit einem verbesserten Lager aufweist, um den Betriebsgeräuschpegel niedrig zu halten.

Eine einfache Installation geht Hand in Hand mit den neuen ML240, ML280 und ML360 Mirror-Modellen dank der mitgelieferten Intel- und AMD-Halterungen. Cooler Masters hauseigene 240-mm-, 280-mm- und 360-mm-Radiatoren führen selbst in der rauesten Umgebungen überschüssige Wärme von der CPU ab. Im Lieferumfang der MasterLiquid ML240, ML280 oder ML360 Mirror ist ein ARGB-Controller enthalten, der neue Beleuchtungsmodi ermöglicht, um seine adressierbaren RGB-Fähigkeiten besser zur Geltung zu bringen. Er ist mit der Software von Cooler Master kompatibel, um alle möglichen Farbvariationen und -effekte spielend anzupassen. Zudem ist die Mirror-Serie den meisten großen RGB-Mainboard-Herstellern wie ASUS, MSI und ASRock und der mitgelieferten Software kompatibel.

Die MasterLiquid ML240, ML280 und ML360 Mirror sind ab sofort exklusiv bei Amazon erhältlich.

Quelle: Cooler Master PR - 11.09.2020, Autor: Patrick von Brunn

 #AMD   #ASUS   #Audio   #Display   #Festplatte   #Gamer   #Gaming   #Grafikkarte   #Hardware   #Intel   #Lüfter   #Notebook   #NVMe   #Prozessor   #Radeon   #Ryzen   #Smartphone   #Software   #SSD 

ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T im Test
ASUS VivoBook S14 S433FA-EB016T

Mit dem VivoBook S14 (S433) will Hersteller ASUS mehr Abwechslung in den Alltag bringen. Die schlanken Notebooks basieren auf Intels Comet-Lake-Plattform und bieten beachtliche Rechenpower in einem kompakten Gehäuse.

Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Cascade Lake-X: Intel Core i9-10980XE im Test
Intel Core i9-10980XE

Mit Cascade Lake-X schickt Intel unter anderem den Core i9-10980XE mit 18 Kernen in den Kampf gegen AMDs Threadripper und die Zen-2-Architektur. Mehr zu Intels HEDT-Flaggschiff lesen Sie in unserem Praxistest.

Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
Aufpoliert: KFA2 GTX 1650 EX PLUS im Test
KFA2 GeForce GTX 1650 EX PLUS

KFA2 bietet mit der GeForce GTX 1650 EX PLUS eine aufpolierte GTX-1650-Grafikkarte mit Turing-GPU an. Der neue Sprössling darf sich über GDDR6 und geänderte Taktraten freuen. Mehr dazu in unserem ausführlichen Test.

Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL Convertible im Test
Lenovo Yoga C940-14IIL

Mit dem Yoga C940 bietet Lenovo ein Convertible basierend auf Intels 10. Core-Generation Ice-Lake an. Wir haben das flexible Leichtgewicht samt Touchscreen und Digitizer in der Praxis auf Herz und Nieren geprüft.