April 2019: Die Berichterstattung zusammengefasst


Erschienen: 01.05.2019, 01:00 Uhr, Quelle: Hardware-Mag, Autor: Patrick von Brunn

Im zurückliegenden Monat gab es wieder einige spannende Themen im Bereich Newsmeldungen sowie interessante Artikel und Produkttests. Folgend möchten wir Ihnen noch einmal eine Übersicht zur Berichterstattung des Monats April, sortiert nach ihrer Resonanz und Relevanz, geben. Durchstöbern lohnt sich, denn vielleicht hat man die eine oder andere Neuigkeit verpasst!


Interessante Newsmeldungen

1 März 2019: Die Berichterstattung zusammengefasst 100%
2 DXR: Neuer Treiber bringt Raytracing auf GeForce GTX 78%
3 KFA2 GeForce RTX 2060 (1-Click OC) 76%
4 AMD Ryzen 2700X und Ryzen 2700 im Test 49%
5 Notebook im Sommer: Tipps für die Nutzung im Freien 43%
6 Razer präsentiert neue eGPU-Lösung Core X Chroma 42%
7 Intel NUC8i7HVK mit Vega-Grafik im Test 40%
8 TU117-Turing-GPU: Nvidia stellt GeForce GTX 1650 vor 36%
9 Gigabyte präsentiert die AORUS M2 Gaming-Mouse 36%
10 Supraland – Der Indie-Geheimtipp von Supra Games 35%

Artikel/Test: KFA2 GeForce RTX 2060 (1-Click OC)

Nachdem die Turing-Architektur bereits auf den High-End-Modellen GeForce RTX 2070, 2080 und 2080 Ti zum Einsatz kommt, präsentierte Nvidia auf der diesjährigen CES in Las Vegas die RTX 2060 als Ergänzung im Mainstreambereich. Wie die RTX 2070, basiert auch die neue RTX 2060 auf dem TU106-Chip. Die von TSMC im 12-nm-Verfahren gefertigte GPU bietet 1.920 Shader-Einheiten und zusätzliche 240 Tensor-Kerne. 48 ROPs und 120 TMUs ergänzen die technischen Eckdaten der GPU, die auf der Founders Edition mit 6 GB GDDR6-Speicher kombiniert wird (192 Bit Interface). Während der Basistakt bei 1.365 MHz liegt, kann die RTX 2060 einen maximalen dynamischen Takt... weiterlesen

Artikel/Test: AMD Ryzen 2700X und Ryzen 2700 im Test

Nachdem sich AMD mit der ersten Ryzen-Generation eindrucksvoll im CPU-Geschäft zurückmelden konnte, legte man mittlerweile auch die zweite Generation Ryzen-Prozessoren nach. Basis hierfür ist die aufpolierte Zen+-Architektur, die einige Verbesserungen samt 12-nm-LP-Fertigungsprozess mit sich bringt. Höhere Taktraten, geringere Leistungsaufnahme, geringere Cache- und Speicherlatenzen sowie verbesserte Overclocking- und Turbo-Mechanismen (Precision Boost 2 bzw. XFR 2) sind nur einige der Eckpunkte. Die Spitzenmodelle der Ryzen-7-Familie bieten dabei flotte acht Kerne zur Berechnung von bis zu 16 paralleler Threads und möchten Intels Coffee-Lake-Sprösslingen die Plätze streitig machen. Ob das gelingt und wie sich außerdem die Ryzen-2000-CPUs mit integrierter Vega-Grafik schlagen, klären wir in... weiterlesen

Artikel/Test: Intel NUC8i7HVK mit Vega-Grafik im Test

Während Prozessoren in Desktop-Maschinen über immer mehr Kerne verfügen, eine stetig steigende Anzahl Threads parallel bearbeiten können und auch die Rechenleistung von Grafikkarten permanent wächst, machen die Hersteller aber vor allem auch Fortschritte im Bereich Energieeffizienz. Die PC-Power vergangener Generationen passt heute in schlanke Mini-ITX-Zwerge oder gar in PC-Sticks wie die Compute-Stick-Familie von Chipgigant Intel. Die Zeiten großer und unhandlicher Big-Tower-PCs sind, sofern man keine Gaming-Maschinen oder potente High-End-Workstations benötigt, längst Geschichte. Auch kleinste Mini-PCs haben in Sachen Performance einiges zu bieten und sind oftmals eine echte Alternative. Mit dem NUC-Kit NUC8i7HVK hält Intel ein kompaktes High-End-System bereit, das man... weiterlesen

« Vorherige News Nächste News »
Weitere Meldungen

Kommentar abgebenZum Thread »